Deutschland verspricht langfristige militärische Unterstützung für die Ukraine

62

Unerschütterlicher Bund: Scholz schwört, die Ukraine bis zum siegreichen Ende in ihrem tapferen Kampf um Freiheit zu unterstützen

 

“Wir stehen unerschütterlich an der Seite der Ukraine in ihrem Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit”, erklärte Bundeskanzler Olaf Scholz in einem Interview mit der TAZ. Scholz bekräftigte das langfristige Engagement Deutschlands, die Ukraine militärisch zu unterstützen, und betonte, dass der Konflikt nicht kurzfristig gelöst werde. “Ich habe immer gesagt, dass Russland diesen Krieg nicht gewinnen darf. Und es wurde schnell klar, dass dies kein kurzer Krieg sein wird. Wir werden noch lange Waffen und Munition an die Ukraine liefern müssen”, fügte er hinzu.

 

Scholz schloss auch zukünftige Gespräche mit Putin nicht aus, betonte jedoch, dass diese nur stattfinden könnten, “wenn Russland versteht, dass es keinen aufgezwungenen Frieden geben wird und Putin einsehen muss, dass er seine Kampagne aufgeben und seine Truppen abziehen muss.”

 

Auf die Frage, wann der Krieg in der Ukraine enden könnte, sagte Scholz, dass “niemand zu diesem Zeitpunkt darauf eine Antwort geben kann”. Auf die Frage nach der Siegesstrategie der Ukraine antwortete der Kanzler: “Putin daran hindern, diesen Krieg zu gewinnen.”

Читати також:
У Криму пролунали вибухи на військовому аеродромі ''Джанкой''
Залишіть відповідь

Ваша електронна адреса не буде опублікована.